Unsere Lagen

Kaum eine Zunft ist so an die Region gebunden wie der Weinbau.

Ausblick auf die Donau von der Lage Mugler - Weingärtnerei Frischengruber

Qualität steht und fällt schließlich damit, dass der Winzer seine Gärten kennt und pflegt, weil sich aus faden Früchten mit allen Kellertricks der Welt eben kein guter Wein mehr zaubern lässt. Unserem Wein, der im Herzen der Wachau auf Rieden wie der Zanzl und dem Steiger, dem Kirnberg, den Frauenweingärten und dem Goldberg wächst, widerfährt viel Gutes. Seinen Charakter formt zum einen der Boden. Es ist aber auch das Klima, das uns in die Hände spielt: Die Hitze des Tages wechselt sich ab mit der Kühle der Nacht. Das gibt dem Frischengruber-Wein eine schöne, natürliche Säure, prägt seinen Geschmack und das Aroma.

Weingarten Lage Frauenweingärten - © Weingärtnerei Frischengruber

Frauenweingärten

Als Frauenweingärten werden die Weingärten im Hangbereich zwischen Rossatzbach und Rossatz bezeichnet. Nährstoffreicher Boden sorgt hier für ideale Voraussetzungen um ausdrucksstarke Weine, meist von der Rebsorte Grüner Veltliner zu keltern. Die Riede ist aus meterdickem, eiszeitlichem Löss aufgebaut. Am Oberhang tritt in unterschiedlichem Ausmaß aus dem nahen Dunkelsteiner Wald abgetragenes, Paragneis- und Migmatit-Amphibolit-Material hinzu.

Ort: Rossatz Sonneneinstrahlung: 2310h Ausrichtung: O Neigung: bis 34% Seehöhe: 206m - 247m

Lageplan Frauenweingärten - © Weingärtnerei Frischengruber
Weingarten Lage Goldberg - © Weingärtnerei Frischengruber

Goldberg

Am östlichen Ende von Rossatz, auf dem Goldberg, befindet sich die älteste Riede der Familie. Auf traditionellen Urgesteinsterrassen liegen die Rieslingreben in einer sonnigen Lage genau gegenüber von Dürnstein. Aus eben dieser Lage kommt der wertvolle und unverwechselbare Riesling, der Goldberg Smaragd.

Ort: Rossatz Sonneneinstrahlung: 2126h Ausrichtung: SO Neigung: bis 54% Seehöhe: 241m - 288m

Lageplan Goldberg - © Weingärtnerei Frischengruber
Weingarten Lage Kellerweingärten - © Weingärtnerei Frischengruber

Kellerweingärten

Oberhalb von Rührsdorf befinden sich die Kellerweingärten. Die Lage ist sehr weitläufig und fast zur Gänze mit Grünem Veltliner bepflanzt. Tiefgründige, humusreiche Böden, durchzogen von Sand und Felsen präsentieren sich hier und spiegeln sich im Federspiel Kellerweingärten wieder.

Ort: Rührsdorf Sonneneinstrahlung: 2279h Ausrichtung: NW Neigung: bis 62% Seehöhe: 206m- 271m

Lageplan Kellerweingärten - © Weingärtnerei Frischengruber
Weingarten Lage Kirnberg - © Weingärtnerei Frischengruber

Kirnberg

Die Ried Kirnberg ist ein Hochplateau im Westen von Rossatz. Diese Lage liegt ab frühmorgens in der Sonne und genießt eine teilweise frische Brise aus dem Donautal. Ein sehr seichter Boden mit massivem Paragneisgestein ist die Heimat vieler Rieslinge und Grüner Veltliner

Ort: Rossatz Sonneneinstrahlung: 2365h Neigung: Ø 6% Seehöhe: 203m - 222m

Lageplan Kirnberg - © Weingärtnerei Frischengruber
Weingarten Lage Kreuzberg - © Weingärtnerei Frischengruber

Kreuzberg

Das Klima und der Boden des Kreuzbergs werden vom Übergang zum Dunkelsteiner Wald bestimmt. Kühle Fallwinde in Kombination mit einem sehr formenreichen Paragneiskomplex über Amphibolit führen zu gut strukturierten Weinen, welche zwar nicht die Fülle des benachbarten Kirnbergs aufweisen, aber sehr tiefgründig und elegant ausfallen. Zugleich ist der Kreuzberg Heimat eines sehr artenreichen Trockenrasens, an dem sich seltene Orchideenarten und auch das für die Vinea-Marke namensgebende Steinfedergras findet. Obwohl nordseitig ausgerichtet, profitieren die Weingärten durch ihre Lage an der nordseitigsten Spitze des Dunkelsteiner Waldes den ganzen Tag über von der Sonne.

Ort: Rossatz Sonneneinstrahlung: 2333h Ausrichtung: N Neigung: 43% Seehöhe: 204m - 239m

Weingarten Lage Steiger - © Weingärtnerei Frischengruber

Steiger

Als Steiger wird der in der Nähe der Donau gelegene Bereich von Rossatzbach bis in den Ort Rossatz hinein verstanden. Obwohl so nah an der Donau gelegen, so muss die Lage geologisch als Hangfusslage gesehen werden. Tiefgründige, durch Erosionsmaterial geprägte Böden sorgen nicht nur für feinfruchtige Weine, sondern auch für gehaltvolle Smaragde. Die leicht abfallende, der Donau zugewandte Ried Steiger ist ein Paradebeispiel für eine Lage am Hangfuß. Meterdicke kolluviale Ablagerungen aus Paragneis sorgen auch in trockenen und heißen Sommern für eine ausgeglichene Wasserversorgung.

Ort: Rossatz Sonneneinstrahlung: 2362h Neigung: Ø 6% Seehöhe: 198m - 222m

Lageplan Steiger - © Weingärtnerei Frischengruber
Weingarten Lage Zanzl - © Weingärtnerei Frischengruber

Zanzl

Die Ried Zanzl liegt im Westen der Marktgemeinde Rossatz genau gegenüber von Weißenkirchen. Die morgendlichen Sonnenstrahlen lassen sich hier etwas mehr Zeit, was im Frühjahr und Herbst zu kühleren Nuancen auf diesem aus Sand, Donauschotter und Verwitterungsboden bestehenden Untergrund führt. Die Weine präsentieren sich mit kraftvollem Körper und bieten ganz besonders filigrane Geschmacksrichtungen mit leicht salzigen Einflüssen. All das ist maßgeblich für den einzigartigen Grünen Veltliner Smaragd.

Ort: Rührsdorf Sonneneinstrahlung: 2355h Ausrichtung: NW Neigung: Ø 10% Seehöhe: 206m - 231m

Lageplan Zanzl - © Weingärtnerei Frischengruber

© Weingärtnerei Frischengruber 2018